Infos
Top

Asus UX50V Notebook

Mit dem Asus UX50V hat der Hersteller ein Notebook im Segment der Multimedia und Office-Notebooks erfolgreich etabliert. Auf den ersten Blick überzeugt die edle Optik des Designer Notebooks. Es ist in Klavierlack gehalten und glänzt dementsprechend. Mit dem UX50V verfolgt Asus die Zielsetzung, relativ ausreichend Rechen- und Grafikleistung zu bieten, jedoch den Stromverbrauch nicht aus dem Auge zu Lassen. Ein Beispiel für diese Denkweise widerspiegelt ganz deutlich die Grafikeinheit des UX50V. Zwar ist eine NVidia Geforce G105M an Bord, die 512 Megabyte Grafikspeicher vorweisen kann. Diese kann wiederum zu Stromsparzwecken abgeschaltet und der Chipsatz GMA 4500M HD übernimmt die Grafikaufgaben.

Auch die Leistung des Prozessors ist ein Kompromiss zwischen Power und Ergonomie. So verbaut Asus dem UX50V Notebook lediglich einen Intel Core 2 Solo U3500 mit zwei Rechenkernen zu je 1,44 GHz. Hört sich zu Beginn relativ bescheiden an, reicht aber in der Praxis vollkommen für Office Anwendungen und kleinere Multimedia Software aus. Für einen respektablen Kaufpreis von über 800 Euro erhält man selbstverständlich bei Asus auch ein hochwertiges Notebook Gehäuse. Beim UX50V punktet diese durch eine ziemlich robuste aber auch edle Bauweise. Für den Designer von Asus sprechen auch die kleinen Verfeinerungen, wie silberne Knöpfe für den WLAN Schalter und DVD Auswurf-Button. Leider zieht das Notebook mit seiner Bauweise Fingerabdrücke und einen Fettfilm magisch an. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. So spendiert Asus seinem Modell ein integriertes Bluetooth Modul, einen HDMI Port und natürlich noch konventionelle Schnittstellen wie VGA Ausgang, Cardreader, zwei USB Schnittstellen und natürlich WLAN. Leider wird die Akkulaufzeit des Herstellers von knapp fünf Stunden in der Praxis deutlich unterboten. Bei normaler Belastung schafft man in der Regel zwischen zwei und drei Stunden.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/4112/

Infos
Seite 1 von 11