Infos
Top

Ein unvergesslicher Urlaub auf der eigenen Charter Yacht!

Schon seit vielen Jahren wird der Urlaub im eigenen Land immer beliebter. Viele wollen sich nicht länger am Flughafen mit nervenaufreibenden Sicherheitsbedingungen oder aber im Urlaubsland mit zum Teil doch recht eigenwilligen Eigenheiten des Urlaubslandes abmühen und so die schönste Zeit des Jahres trüben. Und obgleich der Urlaub im sonnigen Ausland lange Zeit als das absolute Highlight des Jahres galt, muss es auch nicht mehr der sonnige Süden oder das weit entfernte Urlaubsland sein, in dem wir die schönste Zeit des Jahres verbringen.

Warum noch mit unnötigen Stressfaktoren und teuren Reiseanbietern in den Süden fahren, wenn das eigene Land doch so viele reizvolle Aspekte bietet? Grade im Bereich der Binnenschifffahrt bietet Deutschland ein schier traumhaftes und kaum zu überbietendes Angebot an Urlaubsmöglichkeiten. Boote chartern in Potsdam wird immer beliebter und das nicht von Ungefähr oder gar, weil es nur eine billige Alternative zum All inklusiv Urlaub im sonnigen Süden wäre. Nein die brandenburgischen Gewässer bieten mit ihren zahlreichen Flüssen und wahrlich traumhaften Seen, nun wirklich die besten Voraussetzungen um einen abwechslungsreichen und erinnerungswürdigen Bootsurlaub zu verbringen. Unzählige malerische Flüsse, wundervolle und zum Baden einladende See und nach Norden hin kann man mit der eigenen Charter Yacht sogar hoch bis nach Waren fahren. Bei einem solch verlockenden Urlaubsangebot muss es nun wirklich nicht mehr das Ausland sein, in dem man die Leinen lockert und hinaus aufs Wasser fährt, um einen traumhaften und entspannenden Urlaub zu verbringen. Nein auch die brandenburgischen Gewässer können einen Urlaub zum wahrlich entspannenden Highlight des Jahres machen. Und das so einfach und dennoch luxuriös. Die Yachten bieten auf bis zu 13 Meter Länge jeden erdenklichen Komfort und das für bis zu 8 Personen und alles, was nötig ist, um diesen traumhaften Urlaub beginnen zu können, ist ein gültiger Sportbootsführerschein für Binnengewässer.

 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Infos
Seite 1 von 11