Infos
Top

Stellenangebote 2.0

Jobangebote: wo, warum, für wen.

Ca. 4,5 Mio. Stellenangebote im Jahr gibt es nur im Freistaat Bayern. Die optimalen Jobs zu finden, ist wie die Nadel im Heuhaufen zu suchen – Stellenangebote Leipzig, Stellenangebote Hannover, Stellenangebote Nürnberg, Stellenangebote München, Stellenangebote Köln, Stellenangebote Hamburg, Stellenangebote Dresden oder Stellenangebote Berlin – auch wenn der Heuhaufen so groß ist, werden diese Tipps helfen, den Durchblick zu bewahren. Gemein haben sämtliche Stellenangebote, dass sie Auskunft geben, wer sucht, wer angeprochen ist und was geboten wird. Hinsichtlich den Vorraussetzungen ist das Stellenangebot unterschiedlich ausgestaltet. In jedem Stellenangebot sind die Tätigkeitsbeschreibung, Anforderungen an Bewerber und Vertragskonditionen beinhaltet. Der Wirtschaftstand bestimmt, wer gesucht wird und ebenso wie viele Stellenangebote ausgeschrieben werden. Ein Trend zeichnet sich klar ab. Entsprechend dem Fachkräftemonitor werden in Bayern 2013 etwa 16.000 Akademiker fehlen. Bis 2022 wird sich die Anzahl nahezu verdoppeln und bei etwa 31.000 liegen.

Stellenangebote quergelesen

Jeder Bewerber sollte sich klar machen, dass Stellenangebote stets einen Idealkandidaten charakterisieren. Die Ansprüche lassen sich in “kann“ und “muss“ Gesichtspunkte einteilen. Man muss also nicht allen Aspekten entsprechen, sondern kann sich ab etwa 60-70% Übereinstimmung auf den Job bewerben. Für Bewerber ist es wesentlich, dass das Stellenangebot Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung enthält. Außerdem sollten die Aufgabenbereiche passend beschrieben sein. Beispielsweise sollte von einem Praktikanten nicht erwartet werden, eine Abteilung zu führen.

Weitere wichtige Kriterien eines Stellenangebotes

Umfragen von Fachmagazinen ergaben, dass die Unternehmenskategorie für Bewerber ein bedeutendes Kriterium ist. Welche Vor- und Nachteile hat es, sich bei Konzernen, Unternehmen aus dem Mittelstand oder Startups vorzustellen? Konzerne wie SAP oder Daimler haben den höchsten Grad an Bekanntheit, als Angestellter ist man trotzdem einer unter Tausenden und hat demzufolge nur geringe Perspektiven aufzufallen. mittelständische Unternehmen gibt es wie Sand am Meer und die Karrierechancen dort können sehr unterschiedlich sein. Empfehlenswert sind die HiddenChampions, weil sie die führenden mittelständler sind und auch Karrieren im Ausland bieten. Bei einem Startup hat man die Möglichkeit, die Entstehung eines Betriebs mitzuerleben und seinem Einfallsreichtum freien Lauf zu lassen. Nichtsdestotrotz stellt die anfängliche Unsicherheit des Unternehmens einen Haken dar. Egal für welches Stellenangebot du dich entscheidest, mit den erläuterten Tipps wirst du die passenden Stellenangebote aufgabeln.

Infos
Seite 1 von 11