Infos
Top

Tauschbörse und Community in einem

Online Communities erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, man sieht was andere so machen, kann sich Fotoalben seiner Freunde ansehen und neue Freunde kennen lernen. Oft verkümmert dabei allerdings das soziale Leben in der „realen Welt“. Eine Lösung dafür bietet das neuartige Portal Frents. Dieses fügt dem Wesen des sozialen Netzwerks eine Tauschbörse hinzu. Hier dreht es sich also nicht nur um Personen, sondern auch ums Sachen verleihen. Man kann also neben Bildern und Informationen auch Gegenstände auf seine Seite stellen, die man zum Tausch anbieten möchte. Besonders interessant ist hierbei, dass die Übergabe nicht wie üblich über den Postweg erfolgt. Man trifft sich im Gegenteil ganz privat, etwa in einem Restaurant oder in einer Bar. So lernt man die Personen während dem Tauschen auch gleich noch besser kennen. Natürlich muss man darauf achten, dass die andere Person sich in der eigenen Stadt, oder zumindest in der Umgebung befindet, was mit der Einbindung von Google Maps auf der Seite allerdings kein Problem darstellt.

Neben dem Verleih oder Tausch besteht natürlich auch die Möglichkeit, seine Sachen zu verkaufen oder zu vermieten, wenn man das denn möchte. Allerdings sollte der Aspekt der freundschaftlichen Tauschbörse im Vordergrund stehen, da es für solch kommerzielle Geschäfte auch andere Anbieter wie zum Beispiel Ebay gibt.

Wer also viel Krempel zuhause hat, den er eigentlich nicht mehr benötigt, von dem man sich aber dennoch nicht gänzlich trennen möchte, sollte sich unbedingt dort anmelden und anfangen sein Zeug zu verleihen und möglicherweise neue Freunde in der eigenen Stadt zu finden.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Infos
Seite 1 von 11